Do 05.08.2021

10 Uhr

Treffpunkt: Vierröhrenbrunnen, Beim Grafeneckart

mit Angelika Serger, Tel. 0160 5629148

Wir haben öfter mal ein Brett vor dem Kopf, sind auf dem Holzweg und kaufen sogar die Katze im Sack. Viele dieser Redewendungen stammen aus dem Mittelalter und ergeben heute, wörtlich genommen, keinen Sinn. Wenn du aber etwas über die Lebensweise der Menschen in alten Zeiten erfährst, geht dir bald ein Licht auf. Nach unserem Rundgang durch Würzburg verstehst du nicht mehr nur Bahnhof.  Du weißt dann, wo der Hase im Pfeffer liegt. Dabei bringen wir Geschichten aus alter Zeit und Sehenswürdigkeiten der Stadt mit der Herkunft solcher Redewendungen unter einen Hut.

Dazu musst du nicht dorthin gehen, wo der Pfeffer wächst, sondern nur zum Treffpunkt am Vierröhrenbrunnen, wo die Führung beginnt.